Bug melden oder Feature anfragen

Hier hast du die Möglichkeit, uns direkt ein Ticket für Funktionen und Bugs in der Website zu erstellen.


PhiLab – Der offene Makerspace von und für Studierende

Du hast eine coole Idee aber nicht die technischen Möglichkeiten und Räumlichkeiten um sie umzusetzen? Du würdest dich gerne mal in aller Ruhe mit Elektronik oder mechanischer Fertigung auseinandersetzen? Egal ob du ein selbstfahrendes Auto bauen, Schwammerln ins Weltall schicken oder einfach nur Löten lernen willst, wir wollen dir die Werkstatt bieten in dem du DEINE Idee verwirklichen kannst. Hier stehen dir Lötkolben, Oszilloskop, Bauteilsortiment, Hammer, Feile und Säge und alles was du sonst so brauchst zur Verfügung.

COVID-19 Schutzschild

09.04.2020 21:04:19

Ein Bild Seit Ende März wird im FabLab der TU Graz versucht, den Mangel an dringend benötigter Schutzkleidung zumindest in steirischen Krankenhäusern zu reduzieren. Dabei werden mithilfe von 3D-Druckern Halterungen für sogenannte Faceshields hergestellt.

Auch das PhiLab unterstützt die Aktion mit seinem 3D-Drucker, um das Ziel von 10 000 Gesichts-Schutzschilden zu erreichen, bis die Spritzguss-Serienproduktion in österreichischen Unternehmen anläuft.

Das Faceshield wurde an der TU Graz in Zusammenarbeit mit medizinischem Fachpersonal vom LKH Graz entwickelt.
Es besteht lediglich aus dem 3d-gedruckten Körper, einer Overheadfolie und einem Gummiband. Mehr als 1000 Stück wurden bereits übergeben und sind in Verwendung.
Wenn du dir dein eigenes Faceshield nachbauen möchtest findest du hier [1] eine Anleitung. Dazu brauchst du einen 3D-Drucker und einen A4-Locher. Falls auch du dich an der Aktion der TU Graz beteiligen willst, melde dich einfach bei Lukas Kreilinger [2].

[1] https://www.tugraz.at/institute/iim/covid-19/
[2] lukas.kreilinger(at)tugraz.at

Sitzungen

18.02.2020 03:09:27

Ab sofort finden alle zwei Wochen Sitzungen im PhiLab statt: Immer Montags ab 18:00 in geraden Wochen (KW 8, KW 10 etc.) Dort besprechen wir Projekte, neue Ideen, Anschaffungen und vieles mehr.
Wenn du Interesse an aktiver Mitarbeit hast, schau einfach vorbei. Zum Stand des Schreibens wird die nächste Sitzung am 2. März 2020 stattfinden.

Was passiert im PhiLab?

07.02.2020 00:07:08

Im letzten Jahr haben wir einige interessante Neuanschaffungen getätigt: Ein neuer, schneller Desktop-PC ersetzt den Serverschrank, über den Prusa i3 MK3s kannst du in 3D drucken und einige damit erzeugte Objekte sorgen für mehr Ordnung. In Kürze steht dir eine Platinen-Ätzstation für professionelle Platinen zur Verfügung. Wir freuen uns gemeinsam mit über 60 Nutzern auf alle neuen Möglichkeiten!
Stay tuned,
eurer PhiLab

Offizielle Eröffnung – Tag der offenen Tür

17.10.2017 21:35:29

Nach langen Vorbereitungen ist das PhiLab nun endlich bereit für seine offizielle Eröffnung! Am Dienstag, 24. Oktober 2017, stehen die Türen des PhiLab von 10 Uhr bis abends für alle offen, die sich ein Bild von den vielseitigen Möglichkeiten des Raumes im Keller des Physikgebäudes machen wollen. Ab dann wird das PhiLab allen bastel-affinen Studierenden zur Verfügung stehen. Komm vorbei und erfahre mehr!

News Section update

13.05.2017 21:05:48

Unsere Website, und insbesondere die News-Section befinden sich gerade im Aufbau.

Sobald wir damit fertig sind, könnt ihr hier mitverfolgen, was im PhiLab so passiert.